Tippen um zu suchen

Apple Keynote Neuigkeiten 2020 – Was ist neu? Neue Apple Watch & Co.

Das sind die Apple Keynote Neuigkeiten 2020

Am 15. September 2020 um 19:00 Uhr deutscher Zeit (10:00 Uhr im Apple Quartier) war es endlich soweit. Apple hatte zur virtuellen Keynote aus Cupertino eingeladen und alle Augen blickten gespannt auf die Apple Keynote Neuigkeiten 2020. In diesem Beitrag geben wir euch eine Übersicht der veröffentlichten Infos in einer Schnellübersicht. Eines sei vorweg gesagt: Das von vielen erwartete neue iPhone 12 wurde nicht vorgestellt. 😉

Apple Watch 6-Series

Als erstes ist die neue Apple Watch 6-Series vorgestellt worden. Bemerkenswert ist auch, dass die Apple Watch dieses Jahr schon ganze 5 Jahre alt wird! Das neue watchOS 7 hat eine Schlaftracking Funktion und auch in Zeiten von Corona ein Händewaschtracking mit an Board. Ebenfalls kann die neue Apple Watch das O2Max prüfen. Hierbei handelt es sich um die maximale Sauerstoffaufnahme des Körpers (noch nicht aktiviert, da es hier erst einer Genehmigung gebraucht). Es gibt verschiedene neu Varianten aber auch ältere Optiken sind aufgehübscht worden. Mit einem neue Sensor kann der Blutsauerstoff gemessen werden, das ca. 15 Sekunden dauert.

Apple Watch Series 6
Apple Watch Series 6 (Quelle: Apple)

Die Uhr besitzt einen ARM-Prozessor aus dem Iphone 11 und ist somit rund 20% schneller und kann die Höhe erfassen. Desweiteren gibt es viele neue Ziffernblätter und Siliconarmbänder sogn. Solo Loops und edle Lederarmbänder. Neu ist das Family Setup. Dies ermöglicht z.B. ein Nachwuchs Tracking, ohne jedoch selbst ein Iphone zu besitzen. Die jeweiligen Geräte werden mit einer eigenständigen Telefonnummer ausgestattet und müssen LTE fähig sein. Auch eine günstige Apple Watch SE ist vorgestellt worden. Sie besitzt ältere interne Technik und ist so groß wie das Vorgängermodell. Kosten für die Apple SE: 291,45€ und für die neue Series 6 ab 418,15€.

Das Workout am Handgelenk – Apple Fitness+

Neu mit dabei ist das Apple Fitness+ ein komplettes Workout-Programm für die Apple Watch (mit Musik, professionellen Trainern und natürlich der Monitoringfunktion der Uhr) die zu den Apple Keynote Neuigkeiten 2020 zählt. Das Workout startet über iPhone, iPad oder Apple TV und koppelt sich mit der Uhr bzw. den Sensoren und zeigt diese auf den Displays an. Das ganze startet im englischsprachigem Raum und kostet 9,99 Dollar pro Monat. Für Käufer der neuen Apple Watch ist ein drei-monatiges Abo enthalten.

Apple Keynote Neuigkeiten 2020: Apple Fitness+ (Quelle: Apple)

Apple Keynote Neuigkeiten 2020: Apple Fitness+ (Quelle: Apple)

Apple One – Der neue All-In-One Dienst

Zu den weiteren Apple Keynote Neuigkeiten 2020 zählt auch der neue Dienst von Apple: Apple One. Dieser umfasst Dienste wie Music, iCloud & Co und ist ab 14,95 Dollar pro Monat zu haben.

Apple verpasst iPads ein Update

Neben dem iPad Pro sind auch die “normalen” iPads und das iPad Air mit einem Redesign ausgestattet worden, dass an das iPhone 4 (beim iPad Air) erinnert. Dank des neuen Chips der 8.Generation (A12-Bionic-Chip / A14) bekommen die Geräte einen spürbaren Geschwindigkeitszuwachs, der sogar 6x so schnell wie ein Chromebook sein soll. Am iPad Air ist jetzt ein USB-C Anschluss zu finden – Lightning Ade? Zur Verfügbarkeit gab es zunächst keine Infos. Hier muss man sich noch etwas gedulden. Los geht das ganze ab 599 US-Dollar.

Neues Apple iOS – Auch Watch OS und Apple TV OS erhalten Update

Zu den weiteren Apple Keynote Neuigkeiten 2020 zählt auch Apples neues iOS 14, dass bereits ab dem 16.September verfügbar sein soll. Neben dem iOS erhält auch die Watch OS und das Apple TV OS ein Update, das am selben Tag erscheint.

Beitrags-Tipp: Top Streaming-Dienste in der Übersicht

Interessiert ihr euch für Streaming-Dienste? Dann schaut euch doch mal unseren anderen Artikel an. Hier haben wir Streaming-Dienste in einer kompakten Übersicht für euch zusammengestellt und mit allen Fakts versehen:
Die besten Streamingdienste – Was Apple TV, Amazon Prime Video, Netflix & Co. zu bieten haben

Gefällt dir der Beitrag? Mache deine Freunde darauf aufmerksam
Tags:

Vielleicht magst du auch

1 Kommentar