Tippen um zu suchen

WhatsApp: Neue Sicherheitsfunktion für die iOS Version / Werbung ab 1.2. möglich

WhatsApp hat eine neue Sicherheitsfunktion in der iOS Version

Das neue WhatsApp iOS Update (Version 2.19.20) hat eine neue Sicherheitsfunktion implementiert bekommen. So ist der beliebte Messenger zukünftig nur durch eine vorherige Authentifizierung durch biometrische Daten zu starten. Als mögliche Authentifizierungsmöglichkeiten stehen dem Benutzer Face-ID oder Touch-ID zur Verfügung. Diese werden jedoch nicht an WhatsApp bzw. Facebook weitergeben, sondern auf einem speziellen Smartsphonechip verarbeitet. Ihr könnt also eure Nachrichten jetzt durch eine der Methoden vor unberechtigtem Lesen schützen. Die Funktion ist für das IPhone 5s und neuer und einem iOS ab der Version 9 möglich.

Manuelles einstellen der Sicherheitsfunktion

Standardmäßig ist das Feature noch nicht aktiviert. Ihr müsst diese Sicherheitsoption also noch selbst vornehmen. Zu finden ist dies Option in den WhatsApp Einstellungen unter:

Account ⇒ Datenschutz ⇒ Bildschirmsperre

Neben der Möglichkeit zwischen Face-ID oder Touch-ID zu wählen, kann zusätzlich der Zeitraum eingestellt werden, wann eine erneute Sicherheitsabfrage stattfinden soll (Auswahlmöglichkeiten: sofort, nach einer Minute, nach 15 Minuten oder nach einer Stunde).

Update für Android noch in der Beta Phase

Alles User die kein Apple Gerät im Einsatz haben und WhatsApp über Android betreiben müssen sich leider noch ein kleines bisschen gedulden. Aktuell befindet sich die Version im Beta Stadium und es steht noch nicht fest, wann die Android Version final erscheinen wird.

Werbung am dem 1.2.2019 möglich

Mit Änderung der AGBs ist es jetzt möglich euch Werbung innerhalb WhatsApps zu zeigen. Dies soll soweit erstmal nur im Storymodus angezeigt werden.

Bildquelle: Das Icon stammt von Icons8.de

Gefällt dir der Beitrag? Mache deine Freunde darauf aufmerksam
Tags: