Die Sauerländer können nicht nur feiern sondern auch zocken

Anzeige:

Im Sauerland Casinospiele zocken – die besten Locations

Das Sauerland ist bekannt für seine schöne, bergige und grüne Landschaft. Ein idyllisches Plätzchen mit vielen Dörfern und Kleinstädten. Urlauber kommen Winter wie Sommer in diese Gegend, um sich zu erholen und zu entspannen. Kein Wunder, dass der Ruf der Sauerländer mit der Landschaft vergleichbar ist. Und es stimmt: die Sauerländer sind angenehme, ruhige Landsleute, die das normale Leben lieben und etwas zurückgezogen leben. Von den Großstädtern werden sie leicht belächelt, doch wie sagt man so schön: Stille Wasser sind tief. Die Sauerländer haben nämlich auch eine andere Seite. Sie gehören zu den feierfreudigsten Menschen in Deutschland. Sie lachen viel, trinken gerne Schnaps, witzeln und sorgen einfach immer für gute Laune. Besonders auf Partys. Denn eines können die Sauerländer wirklich gut: Feste richtig fest feiern. Clubs und Discos gibt es ja zu Genüge. Was viele nicht wissen – auch dem Glücksspiel sind die Sauerländer richtig zugetan. Eine der schönsten Spielbanken befindet sich sogar in dieser ländlichen Gegend. Man muss auf das Zocken also nicht verzichten. Zwar gibt es tolle Alternativen im Internet, wo man beliebte Casinogames zocken kann wie zum Beispiel bei Casinojetzt.de.com, doch ein Besuch in einer nah gelegenen Spielbank ist schon etwas Besonderes und sorgt für einen unvergesslichen Abend.

Das Casino Hohensyburg ist einen Besuch wert

Das Casino Hohensyburg zählt zu den schönsten Spielbanken der Bundesrepublik. Besucher erleben auf drei Etagen richtiges Las Vegas Entertainment in einer atemberaubenden und aufregenden Atmosphäre. Die Spielauswahl ist gigantisch. Was die Tischspiele angeht, stehen den Gästen 34 verschiedene Spieltische zur Verfügung. Davon sind zwei Tische dem Französischen Roulette gewidmet, 12 Tische stehen für Amerikanisches Roulette zur Verfügung. Des Weiteren gibt es 5 Blackjack Tische und zwei Baccarat Tische. Bei Baccart hat man die Möglichkeit, zwischen Chemin de fer und Punkto Banco auszuwählen. Auch Poker ist selbstverständlich vorhanden. Derzeit gibt es für Pokerfans 10 Tische mit Ultimate Texas Hold’em und anderen Pokerversionen. Regelmäßig finden Turniere in der Spielbank statt. Wer gerne Spielautomaten zockt, kann sich im Casino Hohensyburg ausgiebig vergnügen: über 360 Automatenspiele, davon sind knapp 79 Multi-Roulette-Automaten, stehen zur Verfügung. Die Automaten enthalten Games wie Bingo, Videoslots, progressive Jacktpotspiele und Videopoker.

In den Restaurants der Spielbank gibt es eigens kreierte Drinks und leckere Speisen. Jeden Tag findet eine andere Veranstaltung statt. Der Eventkalender ist wirklich prall gefüllt. Einmal im Monat gibt es ein Musical- und Krimi Dinner. Wöchentlich finden zudem wechselnde Shows statt. Der Eintritt kostet fünf Euro. Eintritt ist ab 18 Jahren. Die Spielbank ist täglich von 11 Uhr morgens bis 03 Uhr Nachts geöffnet. Am Wochenende kann auch bis 04 Uhr gezockt werden. Elegante und schicke Kleidung sind Pflicht.

Die Spielbank Duisburg – ein richtiges Highlight

Das Casino Duisburg zählt zu den modernsten Spielbanken der Region. Sie befindet sich im Citypalais,  welches in dem ehemaligen Gelände der Mercatorhall untergebracht ist. Auf einer riesigen Fläche von mehr als 8.000 Quadratmetern stehen Besuchern über 300 verschiedene Glücksspielautomaten und Rouletteautomaten zur Verfügung. Das bedeutet, wer jeden Tag einen Automaten in der Spielbank zockt, braucht fast ein Jahr, um alle Glücksspielmaschinen durchzuspielen. Auch Tischspiele gibt es in diesem Casino in großer Zahl. 19 Roulette Tische mit Amerikanischem Roulette und acht Blackjack Spieltische warten auf die Besucher. Für Gaumenfreuden sorgt das integrierte Restaurant, das ein besonderes Highlight darstellt. Denn von dort aus lässt sich das Geschehen im Casinosaal als auch der Koch wunderbar beobachten. Der Eintritt kostet ebenso fünf Euro. Eintritt ist ab 18 Jahren.