Kennt ihr Rico Loop? Nein! Dann wird es allerhöchste Zeit. Ehrlich gesagt, hat er uns vorher auch nicht viel gesagt, bis wir uns das Video angeschaut haben. Er geht durch eine Stadt und hat nur ein Mikrofon, Kopfhörer und ein bisschen Equipment dabei. Die Leute, die ihm begegnen schauen ihn etwas verdutzt an, da seine Bewegungen und seine Vorgänge nicht ganz nachvollziehbar sind. Doch was er da macht hat schon Hand und Fuß.

Loops produzieren mit dem Boss RC-505

Er fertigt sogenannten Loops an. Hierbei werden immer kleine Tonstücke aufgenommen, die dann mit einem Gerät, dem Boss RC-505 Looper aufgenommen werden. Diese kleinen Tonschnipsel werden dann übereinander gelegt und heraus kommt eine richtig cooles Lied und dafür benutzt er nur ein paar kleine Instrumente und vor allem seinen Mund. Na klar gehört schon viel Übung dazu aber allein schon beim anhören dieses Grooves bekommt man selbst richtig Lust mitzujammen oder zu dancen. Aber seht am besten selbst, wie er durch die City huscht und dabei einen wirklich coolen Song kreiert.

Looper Workshop von Rico Loop

Er hat auch einen kleinen Workshop zum Thema Loops erstellen gemacht, den ihr euch bei Bonedo anschauen könnt. Wirklich empfehlenswert, wenn ihr in die Materie tiefer einsteigen wollt.

Sag es weiter!