Dieser Beitrag enthält Werbelinks

Online Shopping nimmt immer weiter zu – Vergleichen lohnt sich

Der weltweite Onlinehandelt nimmt immer weiter zu und auch die Abneigung gegeüber dem Onlineshopping nimmt immer weiter ab. Waren es früher noch deutlich mehr Personen, die sich mit dem Einkaufen über das Internet schwer taten, ist es heute immer mehr Personen keine Hürde mehr, sicher im Internet einzukaufen. Jedoch gibt es auch hier schwarze Schafe, aber mit ein paar Tipps und Tricks kann man diesen schnell auf die Schlich kommen und somit sicher und schnell einkaufen. Vielen Personen, gerade auf dem ländlichen Bereich, ist es nicht immer möglich mal eben in die Stadt zu gehen/fahren um dort einzukaufen. Der schnelle Versand der Waren und das einfach Rückgaberecht der jeweiligen Händler machen den Einkauf über das Internet besonders interessant.

Gratisversand und Rückversand und bis zu 100 Tage Rückgaberecht

Ihr braucht noch eine schönes Sommershirt, eine neue Jeans oder eine Sonnenbrille? Kein Problem, denn Onlineshops wie AboutYou und ASOS locken unter anderem mit Gratisverand und einem Rückgaberecht von 100 Tagen. Aber auch andere Webshops wie WeFashion wissen mit guten Produkten zu überzeugen und auch die Lieferzeiten sind sehr gut. Meistens erfolgt die Lieferung direkt am nächsten Werktag und so kann man die entsprechende Teile ganz in Ruhe am Anfang der Woche bestellen und sie in Ruhe anprobieren und schon zum Wochenende anziehen.

TIP: Bestellt am besten gleich verschiedene Größen eines Artikels um sicher zu stellen, dass er auch wirklich passt.

Auch der Rückversand ist bei vielen Anbietern kinderleicht. Es liegt direkt ein Rücksendeaufkleber bei und ein Rücksendeschein. Hier tragt ihr einfach die Sachen ein, die ihr gern zurückschicken wollt – evlt. noch einen Rücksendegrund, wie z.B. zu groß, und schon könnt ihr das Paket zur nächsten Postfiliale bringen und es kostenlos wieder zurück schicken.

Viele bieten auch einen Kauf auf Rechnung an. Das heißt, dass ihr nicht erst in Vorleistung treten müsst. Ihr könnt euch einfach einen Warenkorb zusammenklicken, diesen bestellen und ganz entspannt auf die Ware warten. Was euch nicht gefällt schickt ihr einfach zurück, alles andere behaltet ihr. Nach Rückerhalt der Ware wird euer Warenwert entsprechend angepasst und ihr müsst nur den Restbetrag überweisen. Das war es schon!

Preisvergleich lohnt sich

Aber nicht nur etwas schönes zum Anziehen gibt es über das Internet zu kaufen, wie wäre es denn mit einem neuen Grill für heiße Sommertage? Auch die meisten Elektroartikel oder Gartenmöbel gibt es in verschiedensten Versandhäusern. So ist Shopping ganz einfach bzw. wollt ihr in der Stadt eine Waschmaschine kaufen, um diese in euer Auto zu hiefen? Sicher nicht. Preissuchmaschinen wie Idealo helfen hier den günstigsten Preis zu finden. Was kostet z.B. das Samsungs S8 oder das neue Apple Ipad aktuell? Ein kleiner Preisvergleich und schon kann man mächtig sparen. Das schöne an Idealo ist, dass man sich zu den einzelnen Artikeln direkt den Preisverlauf über einen Zeitraum von 3, 6 oder 12 Monaten anschauen kann. Ihr könnt schnell sehen, wie sich der Preis entwickelt hat und ob ihr zuschlagen könnt. Zudem könnt ihr euch direkt einen Preiswecker stellen, der euch eine Email schickt, sobald euer Wunschpreis erzielt wurde. Aber auch ein Blick zu Amazon kann sich durchaus lohnen, da hier auch immer wieder sehr gute Preisaktionen einfinden.

Gebraucht geht auch!

Es muss aber nicht immer neu sein. Wie wäre es mit einem kurzen Besuch bei Ebay bzw. Ebay Kleinanzeigen.

Zum Schluss müsst ihr euch aber selbst entscheiden ob ihr lieber über das Internet bestellt oder doch direkt zum Einzelhändler in die Stadt fahrt. Manche mögen ein Feedback zu den gerade probierten Klamotten oder andere probieren gern alleine vor dem Spiegel die Ware an. Auch eine Beratung direkt im Laden entfällt bei einem Onlineeinkauf.
Wie kauft ihr ein? Schreibts in die Comments!

So jetzt aber erstmal viel Spaß beim shoppen!

 

Sag es weiter!